top of page

Solo Jazz

In den 1920´ern bis in die 1940´er tanzten die Swingtänzer in den USA nicht nur Lindy Hop als Paartanz, sondern auch der Solo Jazz war von großer Bedeutung.

Gemeinsam möchten wir mit dir klassische, bekannte, verrückte, leichte, herausfordernde Jazz Steps einstudieren, welche du dann für den Social Dance nutzen kannst, um bei diesen Choreografien mitzutanzen. Oder aber auch um deinem Partnertanz Solo Steps hinzuzufügen.

Mit Solo Jazz bekommst du mehr Selbstbewusstsein in

deinen Steps, eine bessere Körperkontrolle und dadurch

auch mehr Freiheit im Tanzen!

 

Let your feet and body be free!

The Nitty Gritty

Beschreibung

Wir haben den abgefahrensten Tanz ever für dich, den wir gemeinsam wie verrückt tanzen werden!
Ladies and Gentlemen, dürfen wir vorstellen: "The Nitty Gritty"! Motown, Soul, 60´s ! Yeah, baby!
"Lincoln Chase" hat diesen brillanten Song geschrieben und "Shirley Ellis" hat ihn gesungen!
Millionenfach wurde das Tanzvideo von "Nitty Gritty" auf Youtube aufgerufen, in den 60´ern haben die Coolsten aller Coolen auf diesen Song getanzt!
Lass uns, wie diese 6 TänzerInnen aus dem original schwarz-weiß Video tanzen, vor allem wie "Bobby Banas" - ihr werdet verstehen, wen wir meinen!

+++ Voraussetzung +++
Erste Routinen wie Shim Sham, Mama´s Stew, The Big Apple oder ähnliche Routinen solltest du bereits gelernt oder mindestens schon Solo Jazz tanzen und sicher in deinen Steps sein.

Kurszeiten

2 x 60 Minuten

Mittwoch: 20:30 bis 21:30

Termine folgen

Kursgebühr

25,- € Einzelanmeldung

20,- € Studierende/r mit gültigem Studierendenausweis

Studio

TANZWERKSTATT Hamburg

Eifflerstraße 1

22769 Hamburg

The Mama´s Stew

Beschreibung

Die Mama´s Stew Routine, auch bekannt als "The Stew", ist eine Solo Jazz-Routine, choreografiert von den Whitey´s Lindy Hoppers. Ursprünglich diente "The Stew" den Whitey´s Lindy Hoppers als Warm-Up, bevor diese mit ihrem Training begannen.
​Mama´s Stew ist an die PerformerIn Mama Lu & The Parkets angelehnt, bekannte PerformerIn der damaligen Zeit.
​Im Original wird die Routine auf den Song "Jumpin at the Woodside" getanzt.
​Im Rahmen dieses Kurses lernst du die Mama´s Stew Routine, mit dem Fokus auf der Technik der Solo-Jazz-Steps, dem Tanzen auf verschiedenen Tempi und fügen dir am Ende noch den nötigen Style hinzu.

+++ Voraussetzung +++
Erste Erfahrungen im Swing als Paartanz oder Solo Jazz sollten vorhanden sein.
Solo-Jazz Erfahrung von Vorteil, ist aber kein Muss.

Kurszeiten

3 x 60 Minuten

Mittwoch: 20:30 bis 21:30

24.01./31.01./07.02.2024

Kursgebühr

35,- € Einzelanmeldung

30,- € Studierende/r mit gültigem Studierendenausweis

Studio

TANZWERKSTATT Hamburg

Eifflerstraße 1

22769 Hamburg

Shim Sham by Frankie Manning

Beschreibung

Die Shim Sham Routine ist ursprünglich Teil einer Stepptanz-Schrittfolge. Heute wird diese Routine als eine Art Reihentanz bezeichnet und gehört bei vielen Lindy Hopper zum Standard-Repertoire im Solo-Jazz Tanz. Bei großen Swingtanzveranstaltungen wird der Shim Sham als Abschlusstanz oder auch am Höhepunkt des Abends gemeinschaftlich getanzt.
In diesem Workshop lernst du die klassische Shim Sham Routine, entwickelt von Frankie Manning, dem Ambassador of Lindy Hop. Thank you Frankie!

Du möchtest den Shim Sham wiedermal auffrischen?
Dann kannst du auch Einzeltermine buchen oder spontan vorbeikommen.

Kurszeiten

3 x 60 Minuten

Dienstag: 19:30 bis 20:30

Termine folgen

Kursgebühr

30,- € Einzelanmeldung

25,- € Studierende/r mit gültigem Studierendenausweis

Studio

TANZWERKSTATT Hamburg

Eifflerstraße 1

22769 Hamburg

ACHTUNG: Eifflerstraße 1, 22769 Hamburg

Frankie Manning

Follows only - Summer Edition

Beschreibung

Lieber Follow, lass uns zu groovigen Songs die Hüften kreisen, die Füße schleifen, die Beine rollen, die Hände verdrehen, den Körper shaken, den Kopf nach hinten werfen! In diesem Kurs lernst du nicht nur Steps, sondern vielmehr, wie du bewusst alle Körperteile in deinen Tanz einbringen kannst. So kannst du später beim Social Dance durch mehr Körperbewusstsein, deinem Tanz mehr Ausdruck verleihen und im Flow bleiben. Wir wollen selbstbewusst Solo Jazz tanzen! Zudem werden wir uns mit Swingout- und Sugar Push-Variations beschäftigen, Stylings sind die Kirsche auf der Sahne on top!

For all Levels ab 6 Monate Lindy Hop Erfahrung – nicht geeignet für Newbies.


Swingout und Sugar Push Kenntnisse sind von Vorteil.

Baby, we need ice cream, it ́s getting hot!

Kurszeiten

4 x 60 Minuten

Dienstag: 19:30 bis 20:30

Termine folgen

Kursgebühr

40,- € Einzelanmeldung

n.v.,- € Studierende/r mit gültigem Studierendenausweis

Studio

TANZWERKSTATT Hamburg

Eifflerstraße 1

22769 Hamburg

ACHTUNG: Eifflerstraße 1, 22769 Hamburg

Portraitfoto Günes
bottom of page